TG Eggenstein

1894 e.V.

Montagsgymnastik

Spende an die Tafel Linkenheim-Hochstetten

Auch bei der Weihnachtsfeier 2019 der Montags-Gymnastikgruppe der Turngemeinde Eggenstein wurde wieder auf Krabbelsackgeschenke verzichtet und stattdessen für einen guten Zweck gesammelt. Bereits seit 1993 konnten wir unter dem Motto „Spende statt Krabbelsack“ viele soziale Einrichtungen und Organisationen unterstützten.

Dieses Mal haben wir uns entschieden, den Sammelbetrag der Tafel Linkenheim-Hochstetten zukommen zu lassen.

Am 20.1.2020 konnte unsere Übungsleiterin Adelheid Wanhorst zusammen mit zahlreichen interessierten Frauen den Betrag von 450,-- Euro an die Vertreter der Tafel, Hans-Joachim Wagner und Gerd Zuber, übergeben. Gerne unterstützt die Gymnastikgruppe dieses wichtige ehrenamtliche Engagement für die Rettung von Lebensmitteln und die Verbesserung der sozialen Situation von Bedürftigen. Herr Wagner erläuterte uns nochmal die Tafelidee und beantwortete auch viele Fragen. Die Tafeln sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst vernichtet würden, und geben diese zu einem geringen Betrag an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Personen ab, um diesen damit einen bescheidenen finanziellen Spielraum bei der Bestreitung ihres Alltags zu ermöglichen. Einkaufen können dort berechtigte Menschen mit entsprechendem Ausweis aus Linkenheim-Hochstetten, Eggenstein-Leopoldshafen und Dettenheim. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Tafel - Arbeit vor Ort zu unterstützen z.B. ehrenamtliches Engagement, Lebensmittelspenden und Geldspenden, die für Miete, Strom, Kühlfahrzeuge und Versicherungen benötigt werden.

Die Frauen der Montagsgymnastikgruppe freuen sich sehr, dass sie mit dieser Spende dazu beitragen können, die Idee der Tafeln zu unterstützen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmal bei Herrn Wagner und Herrn Zuber für die ausführlichen Informationen.

A.W.

Spende Adelheid Tafel Li Ho

 

Förderprogramm der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg „Kinderturnen in der Kita“ Wir sind dabei!Es wird gesprungen, gerannt und gelacht. Bewegungslandschaften werden erobert und Gruppenspiele ausprobiert. Dabei arbeiten pädagogische Fachkräfte und Sportfachkräfte Hand in Hand zusammen und profitieren von den Erfahrungen und dem Wissen desjeweils anderen. Das sind die Inhalte des Förderprogramms „Kinderturnen in der Kita“. Auch 2019/2020 unterstützt die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg Kinderturnstunden, die wöchentlich in Kitas angeboten werden. 45 Tandems aus Kita und Verein wurden ausgewählt und gefördert. Der Kindergarten Malkasten in Kooperation mit der TG Eggenstein sind dabei. Dankder AOK Baden-Württemberg, Partner der Stiftung, ist der Bewegungs-Tonni Teil der Förderung: Eine mit attraktiven Spiel-und Bewegungsmaterialien wie Reifen, Seile, und Bälle gespickteTonne. Damit sollen die motorischen Grundfertigkeiten spielerisch gefördert werden.Diese Materialien werden für ein abwechslungsreiches Programm genutzt, das die 13 Schulanfänger mit der Erzieherin Andrea Niederberger und der Übungsleiterin Astrid Leineweber in diesemKindergartenjahr wöchentlich erleben werden.Die „Turnmaxis“ sind schon seit Oktober mit viel Freude dabei. Für mehr Bewegung im Kindergarten-Alltag.

A.L.

Großer Martinsumzug im Jubiläumsjahr

Zum Abschluss der 125 Jahrfeier der TG Eggenstein lud die Turnabteilung alle Familien von Eggenstein-Leopoldshafen zum Martinumzug ein. So trafen am Sonntag, 10.11. nach und nach viele erwartungsvolle Familien an der ev. Kirche ein. Der enorme Zuspruch – fast 600 Personen- erforderte einige Organisation und Streckenposten. Im Dämmerlicht ging es dann mit Laternen und Liedblättern gewappnet, singend Richtung Ankerberg. Unterwegs stießen die Laternenfestbesucher auf St.Martin auf seinem Ross, der den Zug dann auf den Festplatz führte. Hier gab es mit gespielter Martinsgeschichte und bekannten Laternenliedern einen tollen Abschluss am Feuer. Die Turnabteilung sorgte für das leibliche Wohl und so konnten sich alle Kinder und Erwachsene mit Würstchen, Dambedeis, Glühwein und Punsch bei der Kälte stärken.

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer auf der Strecke und am Festplatz, sowie der Feuerwehr für die Brandwache, Familie Fleer für Pferd und Reiter und der Handballabteilung für die Unterstützung.

P1090146 1

P1090142