TG Eggenstein

1894 e.V.

Aktuelles

 

Hardtliga:   https://www.hardtliga.de/liga-2018/tabelle-mitte/

Just A:         http://www.bouleliga.de/bouleinbaden/index.php/just/1-liga-west

Just B:         http://www.bouleliga.de/bouleinbaden/index.php/just/1-liga-ost

 

02.06.2018 von SZ: Auswärtssieg des Hardtligateams
Am Freitag, den 01.06.218 trat das Team zum ersten Mal in Ubstadt an, das aufgrund von
Neumeldungen in der Liga Nord in die Liga Mitte "rutschte". Auf einem sehr schön angelegten
Platz mit Hütte und einen Zelt, in dem man in Winter spielen kann, stand nach starken Regenfällen
das Wasser, somit musste auf Nebenplätze ausgewichen werden. Im Triplette 1 spielten
Joachim, Gunter und Stefan,hier ging man mit 11 zu 2 in Führung, ehe der Gegner auf 7:11
verkürzen konnte, 2 Punkte in der letzten Aufnahme sicherten aber den ersten Punkt.
Im Triplette 2 mussten Nicole, Franz und Jürgen B. einen 2:7 Rückstand aufholen, Franz legte jetzt
überragend vor, so dass dem Gegner kein Punkt mehr gelang, da sich auch Nicole und Jürgen
im Laufe des Spiels steigerten und mit dem Boden besser zurecht kamen. Das 13:7 sorgte für den 
zweiten Punkt. Nach den Tripletten trocknete der eigentliche Platz etwas ab und Ubstadt entschied
sich auf den ursprünglich vorgesehenen Plätzen (außer Doublette 3) zu spielen.
Ubstadt konnte Doublette 3 (Gunter/Jürgen, Ersatz Stefan) mit 13:4 für sich entscheiden, die
Auswechslung (Stefan für Jürgen bei 4:10) konnte auch nicht für die Wende sorgen. Uwe und Franz
lagen nach der ersten Aufnahme mit 0:5 zurück, da aber auf die beiden Verlass ist, sah man daran,
dass es kurze Zeit später 7:5 stand, nach weiteren Aufnahmen stand das 13:5, gleichbedeutend mit
dem dritte Punkt, fest. Doublette 2 Joachim und Nicole, die sehr gut legte wurde zum Abschluss
ebenfalls mit 13:5 gewonnen. 4:1 auswärts beim Tabellenvierten (3:1 Siege) ist ein tolles Ergebnis.
Nach dem Wochenend, geht es am Montag, den 04.06.2018 zum Spitzenspiel (Beide 4:0 Siege)
zu unserem befreundetem Club aus Grünwinkel, "Anpfiff" ist um 19.00 Uhr, das Team würde sich
über Unterstützung freuen.

 

31.05.2018 von SZ: Ereignisreiche Wochen stehen an

Die ersten Spiele der Justliga und der Hardtliga sind absolviert. Während das Just A Team
in der noch jungen Runde auf ihren ersten Sieg warten (0:2) , steht das Just B Team mit 2:2
etwas besser da und hat noch alle Chancen sich für den Endspieltag in Ötisheim zu qualifizieren.
Mit 3:0 Siegen startete das Hardtligateam, das nahezu aus allen "spielwilligen" Boulefreunden
besteht. Hier stehen auch die nächsten Spiele am. Am Freitag, den 01.06.18 spielt das Team in
Ubstadt (3:1 Siege), ehe man am Montag zum aktuellen Tabellenführer nach Grünwinkel fährt.
Hier noch alle anstehenden Spiele im Juni:

         

 

01.06.2018 Freitag FV Ubstadt Boulefreunde Hardtliga
04.06.2018 Montag FV Grünwinkel Boulefreunde Hardtliga
13.06.2018 Mittwoch Boulefreunde BC Rastatt Just-Team A
14.06.2018 Donnerstag NB Pfinztal Boulefreunde Hardtliga
19.06.2018 Dienstag TuS Neureut Boulefreunde Hardtliga
22.06.2018 Freitag Boulefreunde TV Brötzingen A Just-Team B
28.06.2018 Donnerstag TV Ersingen Boulefreunde Just-Team A
28.06.2018 Donnerstag Boulefreunde TV Neuthard Hardtliga
29.06.2018 Freitag BF Illingen A Boulefreunde Just-Team B

 

 

15.05.2018 von SZ: Just B in Pforzheim und gegen Illingen (Heimspiel)

Am 09.5.18 traten wir in Pforzheim an, trotz Auswechslung (Gunter R für Uwe), kamen
alle Akteure auf dem kleinen aber sehr schwierig zu bespielenden Bouleplatz in Pforzheim
am Anfang nicht zurecht. Vor der Begegnung wusste man natürlich, dass Pforzheim kein
leichter Gegner war, den Boulefreuden gelang noch kein Sieg in Pforzheim. In den Tripletten
setzte sich die Serie dann auch fort, beide gingen verloren (Ekki, Stefan, Joachim 6:13 und
Franz, Uwe (Gunter), Gunter sogar mit 4:13). Noch war aber nichts verloren und wir stellten
die gewohnten Doubletten etwas um. Franz und Gunter E sorgten mit ihrem 13:3 für den
„Anschlusstreffer“, wenig später sorgten Ekki und Stefan (13:6) sogar für den Ausgleich. Im
Doublette Joachim und Gunter musste also die Entscheidung fallen. Nach einer komfortablen
Führung kam das Pforzheimer Doublette noch einmal heran. In der Endphase des Spiels gab
es noch einmal größere Diskussionen über die Regeln des Boulesports, man einigte sich aber
nach kurzer Zeit und so ging es weiter. Und tatsächlich, wir schafften es alle drei Doubletten
zu gewinnen, Joachim schoss zum 13. Punkt ein Carreau (Treffen auf die gegnerische Kugel
und seine Kugel blieb liegen).

2 Tage später besuchten uns die Sportfreunde aus Illingen. Für Franz spielte Michael Uhrig
zusammen mit Uwe und Gunter E im Triplette. Hier wurde nach hohem Rückstand wieder
gewechselt, diesmal kam Gunter R für Gunter E ist Spiel, die Aufholjagd begann, beim Stand
von 11 zu 12 und beim 12 zu 12 hatten beide Teams die Möglichkeit das Spiel zu beenden,
leider hatte Illingen das Glück auf seiner Seite und konnte den entscheidenden 13. Punkt
legen. Zu diesem Zeitpunkt war Triplette 2 (Ekki, Joachim und Stefan) längst fertig, uns stand
mit Marcel Raab ein ehemaliger Bundeligaspieler und mehrfacher Teilnehmer an Landes-und
Deutschen Meisterschaften gegenüber, egal wo wir unsere Kugeln platzierten wurden sie von
Gegner weggeschossen, das Spiel (4:13) kann man unter der Rubrik Lehrstunde abheften.
Um den Text nicht wiederholen zu müssen, kann gleich geschrieben werden, dass Ekki und
Stefan gegen 2 der 3 Gegner vom Triplette auch im Doublette eine noch deutlichere Lehrstunde
erhalten haben, mit 3:13 war man schlicht chancenlos. Da es die Regeln der JUST-Liga
erlauben alle Spieler, egal welcher Liga aufzustellen, vorausgesetzt es sind immer 2 von 6
„nicht aktive Ligaspieler“ auf dem Platz, kommt es ab und an zu solchen Begegnungen,
die nach dem Spiel abgehakt sein sollten. Uwe und Michael machten es besser, sie sorgten
für den Ehrenpunt an diesem Abend (13:8), da Triplette 3 (Gunter R und Joachim) nach
langem Kampf mit 10 zu 13 unterlagen. Endstand 1:4

Nach dem Sieg in der Vorwoche in Brötzingen hat das Team nun 2:1 Siege auf dem Konto,
am Donnerstag den 17.05.2018 wartet die nächste schwere Aufgabe, wir treten auswärts
beim Titelverteidiger aus Ötisheim an.
Das Just A Team spielt abenfalls am Donnerstag auswärts in Singen.

05.05.2017 von Obi:  Nachtrag zum Spielgeschehen Just A am 3.5.2018

Zum ersten Punktspiel in der Spielsaison 2018 in der Justliga A, mussten wir gegen Ötisheim B,
in Ötisheim antreten. In der Besetzung J. Bohrmann, G. Erny, H. Knobloch, J. König, J. Oberacker und
G. Stern verloren wir klar mit 4 zu 1.

Den Ehrenpunkt erzielten H. Knobloch und G. Stern in ihrem Doublettespiel. Beim Spielstand von
12 zu 12 schoss H. Knobloch das Schweinchen ins Aus. Die gegnerische Mannschaft hatte keine Kugel
mehr und entschied dadurch das Spiel zu unseren Gunsten. Weniger Fortune hatte das Doublette

J. König u. J. Oberacker. Zu Beginn des Spieles lag man noch deutlich zurück und es sah nach einer
einseitigen Begegnung aus. Beim Spielstand von 6 zu 11 für den Gegner wurde es aber nochmal spannend.

Dank guter Schuss- und Legeleistung von J.König konnten wir einen Gleichstand von 11 zu 11 erzielen. Der
Gegner stellte um, der Schießer legte nun gleich so gut, dass es uns nicht mehr gelang zu kontern und sie
dadurch das Spiel für sich entschieden.

Das Doublette J. Bohrmann und G. Erny unterlag ihrem Gegner klar. In den Tripletten war man auch chancenlos.
Ein großer Pluspunkt für den Gegner war das Spielfeld. Unsere Leger hatten doch einige Schwierigkeiten mit dem
harten Kieselplatz zu Recht zu kommen und so darf man auf das Rückspiel hoffen.

 

05.05.2018 von SZ: alle 3 Teams in Einsatz

Just B 2018
Die Justliga hat begonnen und gleich am ersten Spieltag mussten sowohl Just A, als auch Just B auswärts antreten. Am Mittwoch den 02.05.18 war das Just B Team Gast in Brötzingen, in der Aufstellung Ekki, Franz, Uwe, Stefan, Joachim, Gunter R. (Ersatz für Gunter E.) begannen wie immer die Tripletten. Ekki , Joachim und Stefan waren ihren Gegnern nach „überschaubarem“ Spiel mit 7:13 unterlegen, während Triplette 2 mit Franz, Gunter und Uwe zum 1:1 ausgleichen konnten. Alle drei Doubletten waren dann aber relativ schnell fertig, Ekki und Stefan (13:0) Franz und Uwe (13:5) sowie Joachim und Gunter (13:4) sicherten den am Ende ungefährdeten 4:1 Auswärtssieg.

Einen Tag später war sowohl Team Just A, als auch das Hardtligateam im Einsatz.
Während das Just A Team in Ötisheim antrat und mit 1 zu 4 das Nachsehen hatte, lief es beim
Hartligateam besser. In der Hardtliga kommen alle Spieler (die spielen möchten) zum Einsatz.

Dieses Mal traten beim Heimspiel gegen die „Wilden 13“ aus Blankenloch Joachim, Stefan, Gunter R, Gunter E, Luki und Franz an. Teamkapitän Uwe Rösch stellte in den Tripletten Gunter R, Joachim und Stefan auf. Nach einer schnellen 7:0 Führung kam der Gegner noch einmal auf 9:5 heran, die anschließenden vier Punkte gingen dann aber wieder an die Boulefreunde, so dass es am Ende 13: 5 stand. Triplette 2 (Franz, Gunter E und Luki) hatten das Spiel zu jeder Zeit im Griff, sie ließen beim 13:2 nichts anbrennen. In den Doubletten konnte die Führung ausgebaut werden: Joachim und Gunter R gewannen souverän mit 13:2, ebenfalls erfolgreich waren Gunter E und Franz (13:8).
Im letzten Doublette lagen Luki und Stefan mit 2:7 zurück ehe man umstellte und Luki nun der Schießer war. Gleich in der nächsten Aufnahme gelangen uns 5 Punkte zum 7:7. Nach weiteren engen Aufnahmen lagen wir mit 12:11 in Front, ehe Blankenloch nach der letzten Kugel zwei Kugeln an der Sau platziert hatte. Das Spiel ging mit 12:13 verloren, am Ende stand aber ein 4:1 Sieg auf dem Zettel. Mit drei Siegen in drei Spielen liegen die Boulefreunde aktuell auf Platz 2 der Tabelle, punktgleich, aber mit dem besseren Spielverhältnis führt der FV Grünwinkel die Tabelle an.

Das Team ist nächste Woche spielfrei, es geht am 01.06 in Ubstadt und am 04.06.18 in Grünwinkel weiter. Das Just B Team tritt am Mittwoch, den 09.05. in Pforzheim an, ehe uns am 11.5. Illingen besucht.

30.04.2018 von SZ: Saison hat begonnen

20180419 185906 Copy20180419 190022 Copy

Die spielfreie Zeit ist vorbei, das neu formierte Hartligateam hat bereits 2 Spiele bestritten.
Im ersten Spiel besuchte uns der BC VR Graben, neben bewährten Kräften, wie Ralf und
Claudia Dörrmann kamen auch Luki Rösch, Nicole Zeller und Wolfgang Führinger zum
Einsatz, Fred Dörr feierte sogar Premiere in der Hardliga. Umso erstaunlicher war es,
dass beide Tripletten super harmonierten, obwohl sie noch nie so zusammen gespielt hatten.
Beide Tripletten konnten verdienterweise gewonnen werden. Mit einer komfortablen 2:0
Führung ging es in die Doubletten. Hier konnten weitere 2 Spiele gewonnen werden, so
dass es am Ende 4:1 für die Boulefreunde stand. 


Im zweiten Spiel kam es bereits zum "Ortsderby", das Hardligateam vom BCE fand sich
auf unserem Platz ein. Das Just A Team nutzte das Spiel um sich auf die bald beginnende
Justligasaison einzustimmen. Nach den Tripletten stand es 1:1, da von den drei verbleibenden
Doubletten zwei gewonnen werden konnten, wurde auch das zweite Spiel gewonnen.
Hier die aktuelle Tabelle: https://www.hardtliga.de/liga-2018/tabelle-mitte/

Nach dem Feiertag am 1. Mai beginnt auch die Saison in der Justliga.
Am 02.05.2018 spielt das Just B team in Brötzingen,
während das Just A Team am Donnerstag in Ötisheim antreten muss.
Ebenfalls am Donnertag spielt das Hardtligateam zuhause gegen unsere Freunde
aus Blankenloch (Wilde 13)